Kopftext
Wesentlicher Bestand von News sind Nachrichten. Das Wort verweist darauf, dass Informationen einen erhöhten Wert bekommen, wenn man sich nach ihnen richten kann. Texte, die ich hier vorstelle, haben vor allem Gebrauchswert - für Journalisten und für alle, die wissen wollen, wie das funktioniert, mit Informationen Öffentlichkeit zu erreichen. Außerdem berichte ich über einige mir aktuell wichtig erscheinende Einmischungen in öffentliche Angelegenheiten und stelle literarische Texte ein, die sich auf aktuelle Entwicklungen beziehen. Eine Übersicht gibt es in der Rubrik Skripte.

 

 

Integration durch den Aufbau öffentlicher Kommunikationsstrukturen

Nach Monaten teilweise chaotischer Abläufe in der Aufnahme und Integration der vielen Flüchtlinge arbeite ich an einem neuen Konzept, wie eine verbesserte Kommunikation gefördert werden kann, wie uns aber auch die Menschen näher gebracht werden können als in der allgemeinen Medienkommunikation, die den standardisierten redaktionellen Abläufen folgt. In Berlin will ich ein neues Pilotprojekt aufbauen.

Das Pilotprojekt verbindet gezielt Bildungsarbeit mit praktischen Anwendungen in einem relevanten und aktuellen Praxisfeld. Das Projekt wird modellhaft dazu beitragen,

-   erkennbare Schwachstellen im Alltag der Bewältigung der Ankunftsflüchtlinge in Berlin zu vermindern,

-       Brückenfunktionen zwischen der allgemeinen Öffentlichkeit und den Teilöffentlichkeiten der einwandernden Gruppen publizistisch zu erschließen,

-       die Integration durch den Aufbau kollektiver Kommunikationsstrukturen zu stärken,

-       die Bildungsarbeit für öffentliche Kommunikationsberufe neuen gesellschaftlichen Herausforderungen anzupassen,

-       Ziele der Sprach- und Integrationskurse modellartig mit berufsbezogenen Orientierungen zusammenzufassen.

Das auf Praxis und Produktion ausgerichtete Projekt folgt den allgemeinen Hypothesen der Wissenschaft und wendet Kommunikationsmodelle an für die Erzeugung von Integrationseffekte in polarisierenden gesellschaftlichen Entwicklungen. Es ist wissenschaftlich fundiert (Anlage).

Das Projekt ergänzt das bürgerschaftliche Engagement im Umfeld der Flüchtlingsbetreuung und effektiviert dieses durch dauerhafte (professionelle) Kommunikationsstrukturen. Es wird deshalb durch den „Verein Bildung und Vielfalt“ gefördert, der Projekte des Berliner „Bildungswerks in Kreuzberg“ (BWK) unterstützt.  Es wird in enger Abstimmung mit den „Neuen Deutschen Medienmachern“ entwickelt, die wesentliche Expertisen beitragen können. Die Infrastruktur für seine Durchführung ist im BWK gegeben.

 

>>> den ganzen Beitrag zeigen

Berlinbuch

Im Web gefunden: . http://notestoherself.de/berlin-geschichte-geschichten/

Dort gibt es auch noch schöne Bilder vom Buch

>>> den ganzen Beitrag zeigen